Meny
Inloggning /

Didion, Joan

Geboren:
5. Dezember 1934
Die amerikanische Schriftstellerin Joan Didion wurde in Sacramento, Kalifornien, geboren und ist dort aufgewachsen. Ihre Familie war hier seit fünf Generationen ansässig. Didions Vater war Geschäftsmann. Joan Didion studierte an der University of California in Berkeley und machte 1956 ihr Examen, mit englischer Literatur als Hauptfach. Im selben Jahr ging sie nach New York, sie hatte einen Leserwettbewerb der Zeitschrift Vogue gewonnen und der erste Preis war ein Praktikumsplatz in der Redaktion. Didion blieb bis 1963 dort, arbeitete als freie Journalistin auch für The New Yorker, National Review, Mademoiselle und andere Zeitschriften. 1964 heiratete sie den Schriftsteller John Gregory Dunne (1932-2003) und zog nach Los Angeles. Beide kehrten jedoch später nach New York zurück. Sie arbeiteten zusammen als Kolumnisten für verschiedene amerikanische Zeitungen und schrieben auch Filmmanuskripte gemeinsam. Seit 1975 hielt Joan Didion wiederholt Gastvorlesungen in Berkeley.

Det här är en förkortad version av artikeln om Joan Didion. Läs mer och få tillgång till alla funktioner genom att använda ditt bibliotekskort, logga in eller starta abonnemang.

Visa hela artikeln

Denna funktion kräver ett abonnemang

Denna funktion kräver ett abonnemang

Denna funktion kräver ett abonnemang

Denna funktion kräver ett abonnemang