Meny
Inloggning /

Lessing, Doris

Land/Region:
Grossbritannien, Iran, Simbabwe
Geboren:
22. Oktober 1919
Gestorben:
17. November 2013
Porträttbild av Doris Lessing Foto: Mary Evans Picture / TT
Die britische Schriftstellerin Doris May Lessing wurde in Kermanshah in Persien (Iran) geboren. Sie wuchs in Südrhodesien (im heutigen Zimbabwe) auf. Ihre Eltern waren Emily, geborene McVeagh, und Alfred Tayler. Der Vater war in Colchester aufgewachsen und träumte von einem Leben als Bauer mit eigenem Hof. Er wurde im Ersten Weltkrieg schwer verwundet und verlor ein Bein. Emily pflegte als ausgebildete Krankenschwester im Krieg Soldaten. Nach dem Krieg gingen beide nach Persien, wo Alfred Tayler als Bankangestellter arbeitete. 1924 verliessen sie mit ihren beiden kleinen Kindern Persien und kauften von ihrem ersparten Geld eine Farm in Südrhodesien. Ihr Ziel war es, mittels Maisanbau ein Vermögen zu erwerben, um sich einen Bauernhof in England kaufen zu können. Das erwies sich jedoch als unmöglich und die Familie blieb in Afrika.

Det här är en förkortad version av artikeln om Doris Lessing. Läs mer och få tillgång till alla funktioner genom att använda ditt bibliotekskort, logga in eller starta abonnemang.

Visa hela artikeln

Denna funktion kräver ett abonnemang

Denna funktion kräver ett abonnemang

Denna funktion kräver ett abonnemang

Denna funktion kräver ett abonnemang